Triggerpunkttherapie in 1010 Wien

Triggerpunkttherapie

Viele akute und chronische Schmerzen und Funktionsstörungen des Bewegungssystems haben ihren Ursprung direkt in der Muskulatur. Durch ständige Überlastung, Fehlhaltungen oder auch durch ein Trauma entsteht im Muskel oftmals eine Zone, in der sich bestimmte Muskelfasern verkrampfen. Dadurch werden die versorgenden Blutgefäße abgedrückt und es entsteht ein Sauerstoff- und Nährstoffmangel im betroffenen Gebiet, sodass sich die betroffenen Muskelfasern nicht mehr von selbst entspannen können. Diese erkrankte Muskelstelle wird als Triggerpunkt bezeichnet.

Triggerpunkte führen zu lokalen, aber vielmehr auch zu ausstrahlenden Schmerzen (Referred Pain), d.h. der Schmerz breitet sich nach bestimmten Mustern am Bewegungsapparat aus. (z.b. nehmen Kopfschmerzen ihren Ursprung oft in der Nackenmuskulatur bzw. liegt die Ursache von ausstrahlenden Schmerzen im Bein oft an akuten Triggerpunkten in der Gesäßmuskulatur).

Triggerpunkttherapie hilft bei:

Nähere Informationen haben wir für Sie in unserem Informationsblatt Triggerpunkttherapie zusammengefasst.

© 2017, Praxis in der Innenstadt | Links | Impressum